Theater

Am Ende ist es doch Kunst

Meine weiße Wand I by 'Max
Meine weiße Wand I, a photo by ‚Max on Flickr.

Dieses Werk nennt sich „Weiße Wand I“ von max und wurde auf flickr von hazey mit den Worten kommentiert „Avant-garde :-)“ Passt sehr gut zu meinem heutigen Abend. Ich war zum ersten Mal in dieser Spielzeit im Schauspiel in Heidelberg und habe mir Yasmina Reza „Kunst“ angesehen. Eine wirklich gute Leistung. Ich habe das Stück vor Jahren in Mainz gesehen. Die Heidelberger Inszenierung zeigt im Gegensatz zur Mainzer damals sehr gut, dass es im Stück nur vordergründig um Fragen der Kunst und des Geschmacks geht. Fragen von Freundschaft, Entfremdung und der Frage: „Wie will ich eigentlich leben“ entzünden sich am Kauf eines abstrakten, weißen Kunstwerks. Ich bin mit niedrigen Erwartungen ins Theaterkino gefahren und muss nun feststellen, dass es ein wirklich gelungener Abend war. Allerdings ist dieses Stück in Heidelberg natürlich auch dankbare Kost. Trotzdem gebürt dem Regie-Team und den Schauspieler Lob für die gute Umsetzung. Fazit: Sehenswert!

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s