Buch

Uninspirierte Bücherstapel oder Wo sind die Liebhaber gut gemachter Bücher?

Bei den Buchhandlungen, so sind sich Branchenexperten weitgehend einig, findet eine heftige Ausdünnung statt. „Vor zwanzig Jahren schätzte man die Zahl der Sortimentsbuchhandlungen, die das sogenannte gute Buch pflegten, auf achthundert; heute würden nicht einmal Optimisten auf die Hälfte dieser Zahl kommen“, schreibt etwa Hannes Hintermeier in der FAZ vom 17. März 2010. Gleichzeitig steigern die großen Buchhandelsketten stetig ihren Marktanteil. Was ist hier los, was sind die Hintergründe? Weiterlesen

Standard