Kulturpolitik allgemein, Musik, Theater

Heidenreich regt sich auf

„Ausgerechnet an der Kultur hängt man sich immer auf, wenn es ums Sparen geht. Die Kultur – das sind unsere Wurzeln.“ Das sagte Elke Heidenreich der Nachrichtenagentur dpa, wie etliche Tageszeitungen im Internet berichten, darunter die Frankfurter Rundschau. Die Opernliebhaberin wird „ganz fuchsig“, wenn sie die Diskussion um die ungedeckten Kosten von Opernhäusern verfolgt, heißt es da. „Was auf dem Rücken der Kulturpolitik passiert, das finde ich zerstörerisch. Wir können an anderen Ecken sparen, aber da nun wirklich nicht.“ In diesem Zusammenhang verweist Heidenreich auf ihre Heimatstadt Köln, wo Milliarden in verpfuschten U-Bahn-Tunnel-Einsturz-Löchern versickert sind. Die Beispiele ließen sich beliebig fortsetzen.

Advertisements
Standard