Abseits der Kultur

Das Chaos und der Schnee

Derzeit ist im Zusammenhang mit den aktuellen Schneefällen in den Medien häufig von „Chaos“ die Rede. Mich hat vor ein paar Tagen ein Kollege angesprochen und gesagt, er finde, in dieser Richtung werde maßlos übertrieben. Wenn es einfach mal schneie, würde dies umgehend dramatisiert: Der härteste Winter, die schlimmsten Minustemperaturen, die brutalste Eiszeit. Dabei waren andere Winter auch hart, wie dieser Tagesschau-Beitrag von Ende Dezember 1978 zeigt.  (via dpa und Twitter, danke)

Standard
Abseits der Kultur

Wahlwerbung auf spanisch

Spanische Jungsozialisten haben für den Wahlkampf ein Video produziert, das eine Frau beim Wählen zeigt. Für die Partei PSC in Katalonien (Partit dels Socialistes de Catalunya) scheint der Slogan zu gelten, der am Ende eingeblendet wird:  „Wählen ist ein Vergnügen“. Denn die Frau im Video bekommt – zur Verwunderung der Wahlhelfer und umstehenden Personen – beim Urnengang eine Art Orgasmus. Ob das Video hilft, die generell schlechte Wahlbeteiligung zu verbessern? Man darf gespannt sein.

via: Schockwellenreiter. Vielen Dank.

Standard
Abseits der Kultur, Film

Hollarähitiiiiii!

Er ist ein echtes Phänomen. Seit unglaublich vielen Jahren ist der mittlerweile 62-jährige Otto Waalkes im Humor-Fach erfolgreich. Großartig geändert hat er sich dabei eigentlich nie. Auch sein neuester Film, „Otto’s Eleven“, ist eigentlich wie jeder andere Otto-Film auch.  Der typische Ottifanten-Humor und viele hochkarätige Gäste. In dem Film, der kommende Woche in den Kinos  anläuft, zitiert Otto unter anderem seinen berühmten Sketch – die Skatgymnastik.

Standard