20120407-154631.jpg

Neue Nationalgalerie zeigt Werkschau von Gerhard Richter. Sehenswert. Und was lernen wir daraus: Egal ob abstrakt oder konkret – Glaube nur dem Bild, das du selbst gemalt hast.

Advertisements
Bildende Kunst, Museum

Richter-Ausstellung in Berlin sehenswert

Bild
Bildende Kunst, Buch, Museum

Ausstellung in Marbach zu „Schicksal“

Das Literaturmuseum der Moderne in Marbach beschäftigt sich im Kleistjahr mit dem „Schicksal“ als Urbegriff der Literatur. „Kein anderer Dichter seiner Zeit hat öfter und eindringlicher vom Schicksal gesprochen“, sagt Archiv-Direktor Ulrich Raulff. Unter dem Titel „Schicksal. Sieben mal sieben unhintegehbare Dinge“ wird die Ausstellung vom 5. Mai bis zum 28. August viele Objekte präsentieren, in denen sich die zerbrechliche Ordnung der Welt spiegelt.

Standard
Bildende Kunst

Kunst ist Leben, Leben ist Kunst.

Heute vor 25 Jahren starb Jospeh Beuys. Er ist immer noch sehr bekannt, aber nur wenige beschäftigen sich wirklich mit seiner Kunst und seinen Denkanstößen. „Beuys war kein Selbstdarsteller, sondern Darsteller seiner eigenen Ideen“, sagt Beuys-Forscher Benjamin Dodenhoff im WDR-Interview. Darin erklärt er, inwiefern Beuys Arbeitsweise prägend war und wieso der „erweiterte Kunstbegriff“ noch immer bedeutsam ist.

Standard
Bildende Kunst

Defekte Brandschutzklappen oder Sündenfall?

„Das Erdgeschoss und der erste bis dritte Stock der Galerie der Gegenwart sind zurzeit nicht geöffnet“, heißt es derzeit auf der Startseite der Hamburger Kunsthalle. Seit gestern sind im 1997 als Erweiterungsbau der Kunsthalle eröffneten Galerie der Gegenwart bis Herbst dieses Jahres alle Pforten dicht. Keine Besuche mehr möglich. Defekte Brandschutzklappen müssten ausgetauscht werden, heißt es dazu nur von Seiten der Hamburger Kulturbehörde laut FAZ und art-Magazin.

Jetzt ist es aber so… Weiterlesen

Standard